Skiexkursion

Vom 5. bis zum 9. Februar 2018 waren die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie der zehnten Klassen mit Frau Kahnert , Herrn Hoffmann und Herrn Böning auf Skiexkursion.

Für uns ging es nach Steibis im Allgäu. Unsere Hütte lag direkt neben der Piste, sodass wir jeden Morgen schnell loslegen konnten. Die Zimmer waren modern eingerichtet und hatten eine schöne Aussicht. Uns standen zudem noch ein Seminarraum und das Stadl zur Verfügung. Im Seminarraum fanden zum Beispiel die Präsentationen der Schülerinnen und Schüler des zwölften Jahrgangs statt und im Stadl das Bergfest.

Neben unseren Lehrern gab es drei weitere externe Skilehrer vom Harzer Skiclub. Jeder Lehrer betreute eine Schülergruppe von bis zu 10 Skischülern. Die Schüler und Schülerinnen wurden den Gruppen nach ihrem jeweiligen skifahrerischen Könnensstand zugeteilt. Die Skimaterialien konnte sich jeder für einen guten Preis vor Ort ausleihen.

Wir waren in Herrn Hoffmanns Gruppe und sind sehr gerne die blaue Talabfahrt gefahren. Die Schülerinnen und Schüler konnten in ihren Gruppen Wünsche äußern, welche Pisten und welches Anspruchsniveau sie gerne fahren wollten. Bis auf ein paar blaue Flecken kamen alle Teilnehmer stets sicher und wohlauf zurück auf die Hütte!

Am letzten Abend gab es eine Skitaufe, die von Schülerinnen des zwölften Jahrgangs organisiert wurde. Hier wurden besondere Talente und kleine Fehltritte geehrt.

Uns hat die Skiexkursion sehr gefallen! Es herrschte ein super Gemeinschaftsgefühl, man lernte neue Mitschüler kennen und konnte das Abenteuer Skifahren für sich entdecken.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei unseren Lehrern für ihr tolles Engagement bedanken. Ohne sie wäre uns die Erfahrung nicht ermöglicht worden.

Wir können die Freizeit nur empfehlen und hoffen, dass ihr einmal diese Möglichkeit wahrnehmen könnt.

 

Text: Shania, Luise, Melina, Alea, Lea
Foto: IGS Salzgitter

Zurück